8 Schweizer Marken natürlicher Kosmetik zu entdecken

Die Schweiz ist für seine legendäre Uhrmacherei, seine Berglandschaften und ihre Schokolade bekannt und ist nicht zu übertreffen, wenn es um Schönheit geht. Vergessen Sie die komplexen Formeln und erweiterten Komponenten. Es gibt eine Frage von Mono-Nredients, lokalen Sektoren, gezielten Forschung und Transparenz. Zwischen wissenschaftlicher Fähigkeiten, ethischer Produktion und "Made in der Schweiz" -Kisshow Zoom über diese lokalen Kosmetik, die über die Schweizer Grenzen hinaus ansprechen ...

Alpéor, eine Familiengeschichte

alpin

Mit dem Boom im Behandlungstourismus als InspirationsquelleUnd registriert sich in der Tradition des alpinen Mythos, es ist im Clinique du Well-Being Mirabeau in Montreux dasDie Geschichte beginnt.In den 1950er JahrenErste Elixiere der Schönheit sahen das Licht des Tages, vorbereitet parDie Großmutter des Gründers von Alpeor, Alexandre Flueckiger und seiner Schwester.Die Marke hat sich jetzt gut verändert und hält ihre Identität und ihre Liebe zu lokalen Pflanzen.

Das Alpeor -Labor? Ein Alpengarten in Champex in der Schweiz,wo mehr als 4000 seltene Pflanzenarten koexistiert.Mit für Creed "Die Ausbeutung aller Intelligenz der Natur "Die Marke entwickelt hochaktive Kosmetika und gewährleistet gleichzeitig eine präzise Rückverfolgbarkeit und natürliche Produktion.Die Flaggschiff -Pflege: Das Goldserum der Alpen.Das wahre Gemüsebotox, dieses Produkt auf dem neuesten Stand der Technologie wird durch die kostbaren Wirkstoffe der Rhodiola Rosea und der Pistazie für ein einzigartiges sensorisches Erlebnis angetrieben.

Blauer Wald, Solidarität Schönheit

Blauer Wald

Eine soziale und lokale Dimension, ein frisches und raffiniertes Universum, Eine Leidenschaft für Texturen und Gerüche ... Dies präsentiert diese Marke kosmetischer Produkte gutGanz "handgefertigt" in der Schweiz (Kanton des Vauds, Henniez ...)

Im Programm ? Unisex -Produkte wieGesichtslotionen mit einer Weidenrinde, Birkenblatt, Aloe Vera, gezielterem Shampoo, Konzentrat von Aprikosenölcreme ... und alles zu gerechten Preisen.Guter Punkt: Ein Teil ihrer Produktion wird durchgeführtInnerhalb einer sozialen Mission, die Menschen beschäftigt, die vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind.Ein großer Ansatz.

Schweizer Abathi, als Indien die Schweiz trifft

 

Abathi

 Erstellt vonAnju RapalUmweltaktivist, die Marke, verkündet sich "die meiste Bürgermarke der Welt" und bietet immer mehr ethische Produkte. Durch Bildungsinitiativen, Wiederaufforstungsprojekte, aber vor allem in den Händen mit indischen Bauern unterstützt sie die lokale Bevölkerung. Seine Mission? Kombinieren Sie die therapeutischen Tugenden von Schweizerpflanzen mit den Vorteilen von Himalaya -Pflanzen aus Bio -Farmen. Das Ergebnis ? Hoch -End-, Bio- und Fair -Produkte, die für immer anspruchsvollere Kunden geeignet sind.

Mizensir, Craft House

Mizensir, Craft House

Subtile Sillagen, bewertete Düfte, Bernsteinduft…. Willkommen  Im olfaktorischen Universum von Mizensir. Diese Marke von Duftkerzen, die 1999 von der Parfümeurin Alberto Morillas der Meister, erstellen, verführt die am stärksten informierte. Es ist in La Pallanterie, einen Steinwurf von Genf, in einem menschlichen Workshop, in dem 8 Mitarbeiter arbeiten, die Magic tätig ist. Wachs, Duft, Baumwolldocht, Glasbehälter ... jede Kerze ist eine einzigartige Hand, die von Hand ausgearbeitet wird, während sie ein handwerkliches Protokoll respektiert. Mizensit ist auch eine hohe Parfümy und mehr persönliche Kreationen mit einer Reihe einzigartiger Düfte, die von einer großen "Nase" signiert sind. Heute unter der Leitung ihrer Tochter Véronique Morillas bleibt das Haus ein Familienunternehmen, das sich auf sein Know-how und seine Handwerkskunst konzentriert.

Rivoli Genf, Hautbiologie

Rivoli

Trotz a Entschlossen französischer Name Dies ist eine Schweizer Marke. Es befindet sich im Herzen des Bains -Distrikts in Genf, einem kulturellen Ort, der Kunst und Innovation kombiniert, und in einer nicht ansprechenden der Marke, dass Rivoli -Pflegeprodukte vorgestellt werden. Mit einem wissenschaftlichen Ansatz für die Schönheit beanspruchen die Gründer Peter und Kuno Schweikert einen strengen und 100% veganen Herstellungsprozess - die Marke hat auch das Veganer Society -Label, eine Garantie für die Respekt vor der Umwelt, den Hamais und den Tieren. Hier keine Zutat, Nebenprodukt oder sogar tierische Derivat. Ausgewogene Emulsionen, Entgiftungen oder Behandlungen gegen Verschmutzung und eine ganze Reichweite für die Haut und Natur, die 2012 entworfen und vorgestellt wurde.

 Sodina -Kosmetik, die zugängliche organische

Sodina

Eine Kindheit, die von der traditionellen Pflege, einer Liebe zu Bio- und Natürlichkeit, erschüttert wurde ... durch diese Werte wurde die Marke Sodina 2016 in Genf geboren. Über die Kosmetik hinaus ist es das "Wohlbefinden", das mit einem ehren soll Vollständiges Angebot an Pflege, Tees, Infusionen, Nahrungsergänzungsmitteln und natürlichen Ölen. Bei Sodina ist die Verpackung erheblich reduziert und die Masse ist der Standard. Am meisten ? Die Möglichkeit, Ihre eigenen Produkte nach unseren Bedürfnissen zu erstellen: Shampoo, Seife, Maske ... Green DIY steht im Rampenlicht. Alles aus der Bio -Landwirtschaft und zu angepassten Preisen, damit veganer Schönheit möglichst vielen Menschen zugänglich ist.

Kokonierung, natürliche Inspiration

Kokonierung

Es wird durch einen natürlichen Ansatz animiert und mit Hautproblemen konfrontiert, die von ihrem Sohn wiederkehrend sind, dass die Designerin die Marke Cocooning -Bi -Kosmetik im Jahr 2005 gründete. Wie eine Heimkehr, die das Kokoning immer in den Herzen des Prozesses stellt.

Auswahl und Qualität der Rohstoffe, Respekt vor Stammmethoden, Veganer, wir entdecken mit Joy Savrette Seifen in der Schweiz, den Mitbewohnern von Verbena und anderen grünen Elixieren.
Es wird in recycelbaren Verpackungen zu attraktiven Designs präsentiert und ist eine echte Philosophie.

Weleda, Pionier der grünen Schönheit

Weleda

Sollten wir es immer noch präsentieren?

Leader W Marke W.Eleda ist ein Beispiel für eine nachhaltige Entwicklung.Es war das Herzstück von Arlesheim und Schwäbisch-Gmünde, kleine Schweizer und deutsche Dörfer, die Weleda 1921 geboren und entwickelt hat.Durch Produkte "in Übereinstimmung mit dem Menschen und der Natur" entwickelt sich die Marke parallel zu natürlicher und organischer Kosmetika, der Homöopathie sowie der Phytotherapie für eine globale Vision von Schönheit. Biodynamischer Garten, Verantwortliche und ethische Produktion ... alles ist hier auf die Natur. Neueste Neuheit? Eine Anti-Imperfektion mit einem ganzheitlichen Geruch für ein 3-Takt-Schönheitsritual, 100% grün!

Schreiben: Juliette Weiss

Juliette Weiss ist Markenberater und unabhängiger Journalist. Sie arbeitete in den renommiertesten Verlagshäusern wie Condé Nast & Vogue. Seine Lieblingsbereiche: Mode & Schönheit!

 Fotokredit: Fotos, die auf den erwähnten Sites der Markierungen ausgewählt wurden

 www.gvadiscovery.com

Consultés Récemment